Sie händ en heigholt

Am 8. November hat die Familie Brütsch aus Schaffhausen und Barzheim in Bern das Rennen um den Agro-Preis 2018 für sich entschieden. Vier Projekte standen zur Auswahl, die Jury hat Brütsch's Ölkürbisproduktion auserkoren.

Vor 21 Jahren starteten Chöbi und Lydia Brütsch ihre ersten Versuche mit der in der Schweiz noch unbekannten Produktion. Mittlerweile arbeitet die zweite Generation mit. Kürbiskernöl wird auf dem Schaffhauser Griesbachhof in einer eigenen neuen Ölmühle gepresst und auch die Knabberkerne in verschiedenen Varianten werden dort verarbeitet. Gastronomie gehört ebenfalls zum Konzept: In der schmucken Ölmühle aus dem Holz lokaler Wälder können auch Anlässe mit feinen passenden Menüs gefeiert werden.

Der Schaffhauser Bauernverband gratuliert der Familie Brütsch herzlich und wünscht weiter viel Erfolg und Inspiration.

Hier geht’s zur Kürbiskern-Website